Computable Document—Format Documents come alive with the power of computation.

Was ist das Computable Document Format(CDF)?

Die Online-Dokumente von heute sind wie das Papier von gestern—flach, leblos, inaktiv. Im Kontrast dazu bietet CDF leicht zu generierende Interaktivät, sodass Leser den Inhalt selbst steuern und Ergebnisse live beobachten können.

Der von Wolfram entwickelte CDF-Standard ist ein berechnungsgesteuerter Wissenscontainer – so alltäglich wie ein Dokument, aber so interaktiv wie eine App.

Der Umstieg auf CDF verleiht Ihren Ideen breitere Kommunikationsmöglichkeiten – und beschleunigt Forschung, Ausbildung und Unterricht, technische Entwicklung und Fortschritt.

CDFs transformieren die Gestaltung von:

„Ich bin vom CDF-Format ziemlich begeistert. Für uns ist es äußerst mühsam, unsere Befunde zu veröffentlichen, wenn wir auf PDF eingeschränkt sind und nur bewegungslose Bilder gezeigt werden können. CDF ändert die Lage einfach schlagartig."
Daniel Zicha
Leiter der Lichtmikroskopie, Krebsforschung UK
„Wir kreieren fantastische Präsentationen für den internen Gebrauch, die in unseren eigenen Laboraufzeichnungen dynamisch und interaktiv sind. Aber dann können wir sie als CDF exportieren, um sie mit dem Rest der Welt zu teilen. Dies gilt insbesondere für unsere Investoren und Lieferanten, wenn wir ihnen bestimmte Dinge, die wir entdeckt haben, zeigen möchten."
Brian Frezza
Mitbegründer & Co-Geschäftsführer, Emerald Therapeutics
„Mit Wolfram–Technologie konnte ich Text und alle 650 interaktiven Abbildungen im selben Dokument zusammenfügen. Noch besser ist, dass man ein einzigartiges E-Book kreieren kann, das es ermöglicht, mit den integrierten Abbildungen dank dynamischer Berechnung tatsächlich zu interagieren kann."
Eric Schulz
Autor und Lehrer, Walla Walla Community College