Über Wolfram

Wolfram Research wurde 1987 von Stephen Wolfram gegründet und ist nicht nur eines der weltweit angesehensten Unternehmen im Bereich Computer-, Web- und Cloud-Software, sondern auch eine wissenschaftliche und technische Innovationsschmiede. Als Pioniere in computergestützter Berechnung und berechnungsbasiertem Wissen verfolgen wir die langfristige Vision, jene Wissenschaft, Technologie und Werkzeuge zu entwickeln, um computergestützte Berechnung zu einer immer wichtigeren Kraft in der Welt von heute und morgen zu machen.


Unternehmensgeschichte

Im Lauf von mehr als 30 Jahren haben wir eine nie da gewesene Technologiebasis aufgebaut, die heute unser breites Portfolio innovativer Produkte ermöglicht. Das Kernstück bildet die revolutionäre Wolfram Language, die eine einzigartige Konvergenz von Berechnung und Wissen darstellt.

MathematicaMathematica wurde 1988 erstmals veröffentlicht und ist seither unser langjähriges Flaggschiffprodukt – und ein essentielles Werkzeug in Fach-Communities sowie im Lehr- und Bildungsbereich, mit Millionen von begeisterten Nutzerinnen und Nutzern auf der ganzen Welt. Mathematica basiert auf unserer globalen Technologiebasis und ist eine einzigartige Mischung aus bahnbrechenden Forschungsergebnissen, herausragendem anwenderorientiertem Design und erstklassigem Software-Engineering.

Das Aufkommen von computerbasierter Berechnung war eines der weltweit bestimmenden Themen der letzten 50 Jahre. Unser Ziel ist es, den Rahmen dafür zu schaffen, dass die Berechnung in den kommenden Jahrzehnten ihr volles Potenzial entfalten kann: Es soll möglich sein, alles zu berechnen, was berechenbar ist, wo und wann auch immer, und die Grenzen des berechenbaren Universums zugänglich zu machen.

Wolfram|Alpha Search BoxIm Jahr 2009 wurde Wolfram|Alpha, der Vorläufer der Wolfram Language, in Verbindung mit einer Vielzahl unerwarteter neuer Technologierichtungen eingeführt – und umfassendes berechnungsbasiertes Wissen zum ersten Mal praxisnahe Realität. Mit tagtäglich Millionen von Nutzerinnen und Nutzern im Web, durch mobile Apps, intelligente Assistenten und in Unternehmenssystemen stellt Wolfram|Alpha nicht nur eines der komplexesten und ehrgeizigsten Softwareprojekte aller Zeiten dar, sondern auch eine große intellektuelle und technologische Leistung.

Einer der Grundsätze unseres Unternehmen ist es, langfristige Ziele zu verfolgen, während wir konstant die bestmöglichen Produkte und Dienstleistungen liefern. Unter der Führung von CEO Stephen Wolfram ist im Laufe der letzen 30 Jahre ein Team bemerkenswerter Breite und Tiefe entstanden, das kontinuierlich um herausragende neue Talente ergänzt wird, die unser einzigartig produktives intellektuelles Umfeld anzieht.

Als intellektuelle Pioniere engagiert sich unser Unternehmen seit jeher sehr für Wissensvermittlung und Bildung. Unsere Produkte werden nicht nur in Schulen, Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt eingesetzt, sondern wir haben auch das weltweit größte kostenlose Netzwerk naturwissenschaftlicher und mathematikbezogener Websites entwickelt, wir setzen neue Schwerpunkte für Lehrpläne und bieten eine Reihe innovativer Programme für Schülerinnen, Schüler und Studierende, die als umfassende Ausbildungsgrundlage für zukünftige Expertinnen und Experten im Bereich der Wissenschaft und Technologie dienen.

Stephen Wolfram--A New Kind of ScienceZu den zahlreichen Durchbrüchen, die die Wolfram-Technologien in den letzten 30 Jahren ermöglicht haben, zählt Stephen Wolframs eigenes bahnbrechendes Buch A New Kind of Science (erschienen 2002), das ist richtungsweisend für computerbasierte Berechnung und Grundlagenforschung ist und Wissenschaft, Technologie und Kunst nachhaltig beeinflusst. Darüber hinaus hat es vielen von Wolframs Technologieinnovationen, besonders der Technologie hinter Wolfram|Alpha, den Weg bereitet.

Unsere Unternehmensstrategie besteht darin, ein Entwicklungsportfolio zu bieten, das vom kontinuierlichen Ausbau unserer Kernalgorithmen und der Wissensdatenbank über die Unterstützung der neuesten Rechen- und Bereitstellungsarchitekturen bis hin zur Entwicklung wichtiger neuer Konzepte und Fähigkeiten reicht – und die Ergebnisse konsequent in Form von Produkten, Dienstleistungen und experimentellen Initiativen zu liefern, die bahnbrechende Technologie einem möglichst breiten Spektrum von Menschen und Organisationen zugänglich machen.

Entsprechend unseres Schwerpunkts auf langfristige Ziele sind wir eine bewusst privat geführte Unternehmensgruppe geblieben. Unser beständiger Geschäftserfolg hat es uns ermöglicht, eine solide Organisation aufzubauen, die in der Lage ist, breitgefächerte Forschung und Entwicklung zu betreiben. Unsere mehr als siebenhundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten trotz geographischer Verteilung eng zusammen und in einheitlicher Herangehensweise an einer bemerkenswerten Bandbreite interdisziplinärer Projekte – so werden umfassende Innovationen effizient entwickelt und diese rasch in unseren Produkten umgesetzt.

2013 Wolfram Research Company PicnicIn den ersten 30 Jahren unseres Bestehens konnten wir eine Reihe progressiver Errungenschaften verzeichnen. Unsere Ideen und Produkte haben die moderne Wissenschaft und Technologie bereichert und eine ganze Generation technischer Innovation und Lehre beeinflusst. Jetzt sehen wir mit Freude den immer zahlreicheren Beiträgen entgegen, die unsere einzigartigen Technologiegrundlagen und unser einzigartig positioniertes Unternehmen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten leisten können.

Mathematicas Entstehungsgeschichte
Blättern Sie im Album»

Standorte: Champaign, Illinois, USA (globales Hauptquartier); Oxfordshire, GB (Hauptquartier Europa); Tokyo, Japan (Hauptquartier Asien); Boston, MA; sowie weitere Standorte weltweit.

en es ja ko pt-br ru zh