Neu in System Modeler

System Modeler 12.3

Verschlanktes Erstellen von Regelsystemen

Entwerfen Sie einen Regler für Ihr Modell mit Hilfe der umfangreichen Regelungsfunktionen. Erstellen Sie ein Regelsystem, indem Sie den Regler automatisch mit Ihrem Modell in einem geschlossenen Kreislauf verbinden.


System Modeler 12.3

Kleinere Dateien, schnellere Kompilierung

Erstellen Sie umfassende Modelle, die in wesentlich kleineren Dateien gespeichert werden und dadurch eine schnellere Simulation ermöglichen. Bauen Sie Ihre Modelle schneller dank paralleler Kompilierung.

System Modeler 12.3

Komplett individualisierbare Modelldiagramme

Passen Sie alles in Ihren Modellplots individuell an und teilen Sie Ihre Ergebnisse mit Kunden und Kollegen. Speichern Sie Informationen mithilfe von Diagrammmarkierungen und -beschriftungen, Diagrammunterschriften und mehr.


System Modeler 12.2

Physikalische Eigenschaften automatisch aus CAD-Daten erstellen

Erzeugen Sie komplette Modelle mitsamt ihren physikalischen Eigenschaften wie Trägheitsmoment, Schwerpunkt und Dichte auf der Grundlage Ihres CAD-Entwurfs.


System Modeler 12.2

Personalisieren Sie Ihre Diagramme

Annotieren Sie Ihre Plots, indem Sie Beschriftungen einschließlich Verweisen auf Webseiten, Variablenwerte und andere Plots hinzufügen, wenn Sie Ihre Modellplots definieren. Fügen Sie eine benutzerdefinierte Zeiteinheit, die für Ihren Fachbereich relevant ist, zu Ihren Simulationseinstellungen und Plots hinzu.

System Modeler 12.2

Erweiterte grafische Benutzerschnittstelle für noch bessere Modellierung

Noch mehr Support für Modellierungen, wie die automatische Anzeige der Einheiten, intelligenter Support für Datenübertragungsbusse und vollständige GUI-Unterstützung für die Schlüsselwörter "each" und "final".

System Modeler 12.2

Aktualisierte Programmbibliotheken

Einige Bibliotheken bieten nun neue Funktionalitäten und ermöglichen zum Beispiel das Hinzufügen von Diagrammbeschriftungen, verbesserte Initialisierung und neue Komponenten.


System Modeler 12.2

Experimentbasierter Support für die Fluid Library

Erstellen Sie Ihre fluidtechnischen thermischen Modelle mit der Fluid Library. Modellieren Sie fluidtechnische Schaltpläne bestehend aus Behältern, Rohren, Geräten und vielem mehr mit inkompressiblen oder kompressiblen Medien.

System Modeler 12.1

Support für synchrone Systeme

Definieren und synchronisieren Sie durch die Synchronous-Sprachelemente im Handumdrehen gesammelte Datensysteme mit unterschiedlichen Abtastraten. Die Synchronous-Bibliothek verbindet diese Elemente mit einer einfach zu bedienenden graphischen Benutzeroberfläche.


System Modeler 12.1

Bessere Fehlermeldungen

Verkürzen Sie die Zeit, die Sie mit dem Modelldesign verbringen, indem Sie Fehler in Ihrem Modell durch das Hinzufügen von Hyperlinks und leicht lesbare Fehler- und Warnmeldungen schnell finden und beheben.

System Modeler 12.1

Virtual Labs

Gestalten Sie den Unterricht lebendiger und interaktiver. Virtual Labs sind offene Lernressourcen, die die Neugierde der Schüler fördern sollen. Schüler können Ideen in einer Programmierumgebung testen und sofort Feedback erhalten.


System Modeler 12.1

Einfacheres Erstellen konfigurierbarer Modelle

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit konfigurierbarer Modelle, um verschiedene Designs mit nur einem Modell zu testen. Die Benutzeroberfläche von System Modeler 12.1 wurde aktualisiert, um das Erstellen konfigurierbarer Modelle zu vereinfachen.

System Modeler 12.1

Schnelle Simulationsanalyse

Dank des neuen Maß-Fensters wird die Analyse von Simulationsergebnissen wesentlich schneller. Verwenden Sie den Maß-Cursor, um die aufgezeichneten Werte für einen beliebigen Zeitpunkt zu finden, oder wählen Sie die aufgezeichneten Werte per Click-and-Drag aus und vergleichen Sie diese zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

System Modeler 12

Support für den Import & Export aller FMI-Standards

Dank der neuen Möglichkeit zum Importieren von FMI-Co-Simulationen importiert und exportiert System Modeler jetzt alle FMI-Varianten. Das bedeutet, dass Sie die Modelle gemeinsam mit vielen anderen Werkzeugen in Ihrer Toolbox nutzen können. Importieren Sie Code für eingebettete Systeme für Software-in-the-Loop-Tests, Systemmodelle aus nicht von Modelica stammender Software und CFD-Analysemodelle.


System Modeler 12

Umfassende symbolische Modell-Linearisierung

Die symbolische Linearisierung von Systemmodellen in der Wolfram Language wird durch die Unterstützung einer größeren Auswahl an Modellen, ein besseres Leistungsvermögen und mehr Kontrolle in Wolfram SystemModeler 12 deutlich verbessert.

System Modeler 12

Bereitstellen von Controllern auf Hardware

Stellen Sie Ihren Controller auf Mikrocontrollern bereit und führen Sie das System im Standalone-Modus aus. Das Mikrocontroller-Kit bietet eine einfach zu bedienende und leistungsstarke Schnittstelle, um mit verschiedenen Design-Lösungen zu experimentieren und diese zu iterieren.

System Modeler 12

Erweitertes Debuggen von Gleichungen

Untersuchen Sie Modelle auf Fehler, setzen Sie sich mit dem Simulationsverhalten auseinander und beseitigen Sie Performance-Engpässe mit dem "Equation Browser".

System Modeler 12

Verbesserte Bedienoberfläche

Die Bedienoberfläche von System Modeler 12 bietet mehrere neue Funktionen, die den Modellieraufwand reduzieren. Aktivieren und deaktivieren Sie Komponenten mit einem Klick oder fügen Sie im Handumdrehen neue bereichsrelevante Einheiten hinzu. Speichern Sie die Animationsansichten als Referenz für die zukünftige Nutzung, passen Sie die Einstellungen des jeweiligen Experiments an oder ändern Sie diese, oder fügen Sie eine Standardanimation zu Ihrem Modell hinzu.


System Modeler 12

Aktualisierte Libraries

Die Bibliotheken wurden in SystemModeler 12 mit einem neuen Look ausgestattet, der zugleich mehr Datentypen unterstützt, die Fehlermeldung verbessert und aktualisierte Icons und Dokumentation bietet. Wenn die gespeicherten Diagramme zu den Beispielen hinzugefügt werden, ist es auch einfacher, relevante Variablen darzustellen. Die Bibliotheken sind jetzt mit der neuesten Version der Modelica-Standardbibliothek (Version 3.2.2) kompatibel.


System Modeler 5.1

Millionenfache Bereitstellung von Modellen

Funktionalitäten zur Modellanalyse sind nun in alle Wolfram Language-Desktop-Produkte integriert. Sie können jedes beliebige System Modeler-Modell ohne Umwege für Millionen Wolfram Language-User freigeben.


System Modeler 5.1

Einfacheres Erstellen konfigurierbarer Modelle

Mit der aktualisierten Bedienoberfläche von System Modeler 5.1 ist das Erstellen konfigurierbarer Modelle nun einfacher. Dadurch ist es ein Leichtes, die wichtigsten Konfigurations- und Entwurfsparameter auf der richtigen Ebene in einer Modellhierarchie offenzulegen.

System Modeler 5.0

Die neueste Modelica-Library inkl. Media

Erstellen Sie akkurate Modelle von Systemen mit Flüssigkeiten, Gasen und Rauschen mit der neuesten Version der Modelica Standard Library (Version 3.2.2), inklusive der Media Library und Noise Library.


System Modeler 5.0

Hunderte einsatzfertige Modelle

Durchsuchen Sie interaktiv Hunderte vollständige Modellbeispiele, verwalten Sie programmatisch Modelle, Zwischenergebnisse und mehr, direkt in der Wolfram Language.


System Modeler 5.0

Klare und moderne Modelldiagramme

Aktualisierte grafische Gestaltung aller Modell-Icons für verbesserte Klarheit, Lesbarkeit und Darstellbarkeit.

System Modeler 5.0

Konfigurierbare Modelle

Erstellen Sie konfigurierbare Modelle, die es den Endbenutzern leicht machen, zwischen verschiedenen Komplexitäts- oder Konstruktionsebenen zu wechseln, wie z.B. beim Ändern des Reifen-, Bremsen- oder Motortyps.


System Modeler 5.0

Skalieren Sie Ihre Modellierprojekte

Durch die Möglichkeiten zum Öffnen von Package-Dateien, der An- und Neuordnung per Drag-and-Drop und der intelligenteren Neuerstellung von Modellen bleibt Ihr Arbeitsbereich übersichtlich und organisiert.


System Modeler 5.0

Programmatische Optimierung des Systementwurfs

Legen Sie Ihre Modelle als Funktionen an, die mit neuen Parameterwerten aufgerufen werden können. Die neuen Funktionen können zur Modelloptimierung, Kalibrierung und Verifizierung verwendet werden.


System Modeler 5.0

Legen Sie los!

Legen Sie los Sie mit der Modellierung innerhalb Ihrer speziellen Domäne mit Hilfe von neuen integrierten Modellbeispielen, einfacherer Installation und neuen Anzeigemodi.

en es fr ja pt-br ru zh