Wolfram Language

  • Einheitliche Darstellung und automatisierte Visualisierung von Regionen. »
  • Zellen für Mesh-Strukturen mit direkten Anweisungen.
  • Eingebaute Fraktale einschließlich Cantor-Meshes und raumfüllender Kurven. »
  • Automatisierte Erzeugung von Regionen auf der Grundlage von 2D- oder 3D-Bildern. »
  • Berechnung von Umfang und Oberfläche von Regionen.
  • Neue räumliche Beziehungen zur Überprüfung der Gleichheit, Inklusion und Überlappung von Regionen.
  • Neue Berechnungsfähigkeiten für Winkel in der Ebene und in höheren Dimensionen. »
  • Neuer Pfadkonstruktor, der aus einer Folge von Translationen und 3D-Rotationen besteht. »
  • Effizientes Generieren von einheitlich verteilten Punkten auf einer Einheitskugel. »
  • Bessere Diskretisierung parametrischer Regionen und Graphik-Primitiven.
  • Mehr Unterstützung für Boole'sche Operationen.
  • Verbesserte Fähigkeiten zur Berechnung von Regionen.
  • Mehr Unterstützung für lineare Zellen im Mesh-Regionen-Framework.

Verwandte Beispiele

Verwandte Funktionen

Verwandte Anleitungen

Siehe auch Neu in 12

en es fr ja pt-br zh