Neuerungen in der Wolfram Finance Platform 2

Die Wolfram Finance Platform 2 wurde um neue Bereiche erweitert—und baut damit den Wettbewerbsvorsprung ihrer Möglichkeiten hinsichtlich Berechnung, Wissen und Interaktivität aus.

Berechnungsgesteuerte Berichterstellung

Erzeugen Sie nach eigenem Bedarf Berichte zur weiteren Datenuntersuchung. Echtzeit-Daten können in Live-Berechnungen eingebunden werden. Setzen Sie ein dynamisches Dashboard als alleinstehende Anwendung oder über das Web ein.

 

Erweiterte Diagramme und Netzwerke

Wolfram Finance Platforms umfassende Optionen für das Erstellen von Diagrammen und Netzwerken bieten eine innovative Herangehensweise für den Finanzbereich und machen auf diese Weise einen intuitiven Einblick in Marktdaten möglich.

Dokumentation: Diagramme u. Netzwerk »

Erweiterte Kalenderfunktionen

Die Wolfram Finance Platform verfügt über ein äußerst flexibles System zur Handhabung von Datumswerten und Uhrzeiten. So können Sie mühelos nach Börsentagen suchen, Handelstage verschiedener Börsen koordinieren und sich über Werktage in anderen Ländern informieren.

Dokumentation: Datum und Uhrzeit »

Systemweite Unterstützung von Einheiten

Die Wolfram Finance Platform besitzt ein hochentwickeltes System für physikalische Größen und ein Echtzeit-Währungssystem, die sich nahtlos in die Berechnungen und Visualisierungen einfügen..

Virtual Book: Währungseinheiten » Dokumentation: Einheiten »

Umfangreiche Sammlung von Zufallsprozessen

Die Wolfram Finance Platform bietet eine umfangreiche Funktionalität für Zufallsprozesse an. Mit diesem verallgemeinerten Framework können komplexe abgeleitete Modelle sehr einfach strukturiert werden.

Dokumentation: Zufallsprozesse »

Integrierte Signalverarbeitung

Durch die Anwendung der neuen integrierten Signalverarbeitungsfunktionen können beispielsweise die Bewegung von Aktienkursen geschätzt oder dynamische CAPM-Modelle entwickelt werden.

Dokumentation: Signalverarbeitung »

Integration mit R

Die Wolfram Finance Platform bietet Datenintegration und Interaktivität, um mit bereits existierendem Quellcode zu arbeiten. RLink kann nahtlos R-Quellcode in den Workflow integrieren.

Dokumentation: RLink »

Intelligentes Dashboard für Steuerungen

Anpassbare, interaktive Anzeigen vermitteln den Informationsgehalt ganzer Arbeitsblätter auf einen Blick. Des Weiteren können sie für Dashboards, Reports und interaktive Steuerungen von Schnittstellen verwendet werden.

Dokumentation: Pegel »

Weitere Verbesserungen

  • Neue und verbesserte Kernalgorithmen
  • Erweiterte Funtionen im Bereich Wahrscheinlichkeit und Statistik
  • Deutlich verbessertes Lösungsvermögen für Differenzialgleichungen
  • Ausführliche Dokumentation mit Beispielen und Lernmitteln
  • Neuentwurf sämtlicher Stylesheets und Vorlagen
  • Verbesserte Performance beim Streaming des BloombergLinks


Select Language: enjaespt-brzhruko