« Zurück zum Kursverzeichnis

Mathematica: Ein Speed-Date

Dieser Kurs bietet Ihnen einen Schnelldurchgang von Mathematica und zeigt wie jahrzehntelange wissenschaftliche Arbeit in Berechnung, Sprache und Entwicklung zusammen mit gut durchdachten Designprinzipien und solider Softwareentwicklung zur Gestaltung einer modernen Rechenplattform geführt haben. Hauptkomponenten wie dynamische Interaktivität, sprachähnliche Eingabe, numerische/symbolische Berechnung, sowie Anwendungen in der Bildbearbeitung, Steuerungssysteme, GPU Berechnung und mehr werden thematisiert.

Level: Anfänger

Dieser Kurs ist für diejenigen gedacht, die Interesse daran haben besser bewanderte Mathematica Nutzer zu werden, aber die aktuell wenig Erfahrung mit der Software haben. Grundkenntnisse in den Bereichen der Mathematik, Wissenschaft und Datenanalyse sind von Vorteil.

Sofort abrufbar
Dieser Kurs ist sofort abrufbar (22:41) Frei verfügbar
Live
This course is not currently scheduled.

Überblick

  • Finanzanalyse
    Mit Mathematica als Frei-Form Entdeckungsumgebung können Sie Investitionsrisiken optimieren
  • Medizinische Bildbearbeitung
    Nutzen Sie Mathematica als Entwicklungsumgebung, um Mikroskopieaufnahmen Information zu entnehmen
  • Steuerungsentwicklung
    Nutzen Sie Mathematica Löser um einen Algorithmus zu entwickeln, der ein umgekehrtes Pendel stabilisiert
  • Statistiken
    Nutze verfügbare eingebaute Daten und Mathematicas statistische Funktionalität, um die Erzeugungskapazität einer Windkraftanlage abzuschätzen.
  • Datenanalyse
    Erstelle einen Web-Crawler, der Daten-Import, Transformation und Grafiktheorie in Mathematica nutzt.
  • Signalerfassung
    Nutze die Wavelet-Analyse in Mathematica, um historische Audiodaten zu filtern
  • Animationsspass mit Labyrinthen


Select Language: en